Wer wir sind

Angefangen haben wir mir mit einer Gruppe von Grundnerinnen und Grundnern aller Altersgruppen, teilweise hier geboren, teilweise erst vor Kurzem zugezogen. Wir alle leben mit unseren Familien gern in Bad Grund und möchten gemeinsam mit möglichst Vielen unseren Teil dazu beitragen, dass unsere Bergstadt ein lebenswerter Ort bleibt und für uns alle attraktiver wird.

 

Uns hat die wachsende Zahl an Dorfmoderationen, die es bereits in unserer Region gibt, dazu inspiriert, einen solchen Prozess auch in Bad Grund zu beginnen. Besonders wichtig ist uns hierbei, dass wir keine neuen parallelen Strukturen schaffen wollen. Wir möchten gemeinsam mit allen, die sich bereits engagieren und denen die es wollen, zusammen mit allen Vereinen und Organisationen, mit Politik und Verwaltung etwas Positives für das Zusammenleben in unserer Bergstadt bewirken.

 

Wir sind weder ein Verein, noch eine politische Partei. Wir sind ein lockerer Zusammenschluss und freuen uns über alle, die mitmachen möchten!

 

Angefangen haben unter anderem

Florian Albrecht, Ines und André Bogdan, Holger Diener, Izabela und Szczepan Dylag, Janine Kaus, Nele und Andreas Lehmberg, Danny Lorenz, Peter Lüthje, Stephan Mantel, Denise und Jan Mönnich, Dr. Jens Oliver Pokriefke, Martina Schleicher, Christian Schlicht, Birgit und Thomas Sturm und Kai Wollenweber.

 

Mittlerweile sind ca. 100 Grundnerinnen und Grundner hinzugekommen, die sich in sieben Projektgruppen engagieren.


Die Initiative "ZukunftsBergstadt" ist offen für alle, die sich für das Zusammenleben in Bad Grund engagieren und ihre Ideen mit einbringen wollen. Wer mitmachen möchte, kann einfach zu den Treffen der Projektgruppen, sich bei den Initiatoren melden oder uns eine Nachricht über das Kontaktformular senden.